Über uns

Unsere Gruppe besteht aus rund 85 Menschen aus ganz Deutschland. Wir sind parteipolitisch neutral und verfolgen zusammen zwei Ziele: Förderung des gesellschaftlichen Austauschs und der politischen Bildung. Dabei wollen wir vor allem Dialoge und direkte Gespräche mit den Menschen nutzen, um beide Ziele zu realisieren.

Und dies ist unsere aktuelle Vereinsleitung:

 

Theresa Hartmann
Sprecherin

"Ich weiß, dass ich von jedem Menschen, in jedem Gespräch etwas Neues und Interessantes lernen kann. Vor allem auch von den Personen, die ich noch nicht kenne. Das begeistert und motiviert mich, immer wieder neuen Anlauf zu nehmen, und mich um Austausch zu bemühen. Durch Offenheit und wertschätzende Gespräche können neue Gedanken entstehen und auch völlig andere Sichtweisen erprobt werden. Gesellschaftsdenken bietet mir die Stütze und den Antrieb, mich gemeinsam mit vielen anderen engagierten Leuten für eine lebendige Gesellschaft einzusetzen."

Hans Henniger
Sprecher

"Ich möchte ein Verhalten an den Tag legen, was nicht zur Spaltung der Gesellschaft beiträgt. Schon, der Umzug in eine Großstadt trägt dazu bei, das der ländliche Raum junge Menschen und neue Ideen verliert. Das mindeste, was ich tun kann, ist den Austausch zu suchen, damit Stadt und Land nicht 2 entfernte Parallelwelten werden. Im Verein habe ich die Möglichkeit diesen Austausch in Form von Gesprächen im Großen zu organisieren und auch selbst Verständnis für unterschiedliche Lebensrealitäten zu bekommen."

Leonie Droth
Interne Kommunikation
"Ich zeige gerne Einsatz, wenn es um Inhalte geht, die mir in meinem persönlichen Leben wichtig sind. Hier im Verein habe ich die Möglichkeit mich zu engagieren, politisch aktiver zu werden und gleichzeitig den Zusammenhalt und Austausch in der Gesellschaft zu fördern."
 
Wenn Leo sich nicht gerade der Ordnung unserer Dateien, Kommunikationskanäle und Speicherwolken widmet, studiert sie Philosophie und Pädagogik in Bamberg oder organisiert U18 Wahlen.
 
Florian Pillath
Finanzen
"Ich engagiere mich bei Gesellschaftsdenken, weil der Verein mir die Möglichkeit bietet, Aktionen oder Projekte ohne größere Hürden durchzuführen und den Austausch zwischen Menschen fördert."
 
Florian hat das Auge auf die Finanzen des Vereins und bearbeitet unsere internen und externen Erstattungsanträge und Rechnungen. Von sich selbst sagt Flo, dass digitale Plattformen und Online-Dienste ihn sehr alt aussehen lassen.
Sina Musfeldt
Externe Kommunikation
"Meine eigene Neugier, Politikverdrossenheit oder die Tendenz zu populistischen Antworten auf gesellschaftliche Probleme zu verstehen, treiben mich an, mit dem Verein auf die Straße zu gehen. So waren etwa der Brexit, die Wahlergebnisse der AfD und der Aufschwung populistischer Parteien in ganz Europa Teil meiner eigenen Politisierung und auch Motivation der Vereinsgründung."
 
Sina ist für die Sozialen Medien, die Website und Presseauftritt des Vereins zuständig, studiert Kultur- und Politikwissenschaften in Leipzig und treibt sich mit Vorliebe bei politischen Foren, Seminaren oder Demos herum.
Annalena Rehkämper
Ressortleitung Projektmanagement

„Demokratie heißt Zuhören: Ich mache das Projekt, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen, von Ihnen zu lernen und zu erfahren, was die Leute in Deutschland bewegt.“

Nachdem Annalena lange Zeit Sprecherin des Vereins war, gibt sie nun Hilfestellungen für die Planung neuer Projektideen und hilft mit ihrer gesammelten Expertise bei der Umsetzung. 

Alexandra Schubert
Ressortleitung Wissensmanagement und Methoden

Alex arbeitet an neuen Methoden und bereitet unser gesammeltes Wissen auf.