Mitmachen

Projekt im September 2021

Zeitz im Dialog!

Im September waren wir für drei Wochen (6.-27. September) in Zeitz, südlich von Leipzig. Wir haben viele, spannende Gespräche auf der Straße geführt und Events wie z.B. einen Gesprächsabends mit Bürger:innen und ein Demokratiefest organisiert.

Unser Ziel Wir möchten Austausch über persönliche Werte und die eigenen Wünsche für politische Entwicklungen fördern. Gemeinsam mit den Menschen in Zeitz wollen wir über Möglichkeiten sprechen, ihre Vorstellungen und Ideen für die Stadt umzusetzen.

Kloster Posa war unsere Unterkunft. Die Unterkunft liegt auf einem wunderschönen Klostergelände.

Wir werden durch öffentliche Fördergelder finanziert und können daher Kosten für Reise, Unterkunft und Essen übernehmen.
 
Hast Du Fragen zum Projekt? Schreib uns gern unter zeitzimdialog@gesellschaftsdenken.org. Wir freuen uns auf Dich!

Unser Auftakttreffen hat am Sonntag, 29.08.2021 stattgefunden. 

Warum Zeitz?

Die Stadt Zeitz (Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt) war lange eine lebendige Industriemetropole und zog viele Menschen an. Dies hat sich seit der Wende verändert, unter anderem war Zeitz von Abwanderung der Industrie und damit der Bevölkerung betroffen. Der bevorstehende Kohleausstieg stellt die Region vor eine erneute Herausforderung. Dieser Wandel wird von Stadt und Verwaltung durch Maßnahmen zu Strukturwandel, Digitalisierung und Regionalplanung begleitet. Mit unserem Projekt wollen wir uns mit den Menschen vor Ort über diesen Prozess austauschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

DU WILLST NICHT NUR NACH ZEITZ MIT UNS?

Werde Mitmacher*in!

Als Mitmacher*in bist Du bei verschiedenen Aktionen dabei. Du entscheidest, wie oft und wie lange Du Dich einsetzt. Nach Interesse und Kapazität entscheidest Du. Außerdem kannst Du Gespräche zu Werten und Politik führen.

Du möchtest Dich als Mitmacher*in einbringen? Dann sende eine E-Mail an Hans und Theresa an hallo@gesellschaftsdenken.org.

Wir informieren Dich, sobald es Neuigkeiten gibt und Du uns bei einem Projekt unterstützen kannst.

Die einzelnen Projekte finden in verschiedenen Regionen in Deutschland statt.

Werde aktives Mitglied!

Als aktives Mitglied bist Du Teil des Vereins. Du  gestaltest, planst und organisierst Projekte mit. Mitbestimmung ist uns sehr wichtig. Es gibt eine jährliche Hauptversammlung. Bei dieser Versammlung wird der Vorstand gewählt. Alle können sich für die Wahl aufstellen.

Um offiziell aktives Mitglied zu werden, sendest Du uns Deinen ausgefüllten Mitgliedsantrag zu. Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben.

Du heißt?
Deine Emailadresse?
Wer bist du? Warum willst du mitmachen?

Hinweis: Wir speichern Deine E-Mail-Adresse und Kommentartext nach Art. 5 DSGVO für 12 Monate.